Adventskrämchen

Adventskrämchen

Rund um die evangelische Stadtkirche  | 6. – 10. Dezember 2017  |  13.00 – 18.00 Uhr verkaufsoffener Sonntag

Adventskrämchen rund um die evangelische Stadtkirche

Es ist eines der ganz besonderen Feste unserer Stadt, klein, fein und jedes Mal sehr stimmungsvoll. Am zweiten Wochenende im Dezember steht das Adventskrämchen rund um die evangelische Stadtkirche im Herzen von Rheda im Mittelpunkt vorweihnachtlicher Gemütlichkeit.

Die Eröffnung mit Schirmherrin i.D. Erbprinzessin Marissa zu Bentheim-Tecklenburg startet am Mittwoch um 17.30 Uhr auf der Bühne. Zuvor findet in der evangelischen Stadtkirche eine ökumenische Andacht statt. Die Initiative Rheda lädt herzlich ein, frohe Stunden auf dem Adventskrämchen zu verbringen. Das Krämchen öffnet täglich um 16.00 Uhr – Samstag um 14.00 Uhr und Sonntag bereits um 13.00 Uhr.

Die Stadtkirche ist während des gesamten Adventskrämchens zur Besichtigung und Besinnung geöffnet.
Auf dem Altar: Strohkrippe von Elisabeth Striepens.

Basar der Frauenhilfe mit Selbstgestricktem, Grußkarten, Leckereien, Weihnachtsschmuck oder verschiedene Leckereien. Der Stand der Stiftung Viva Nova bietet Wein aus Israel an.

Projektteam: Ingvild Splietker, Simone Hördel, Klaus Wulfheide

VIELFÄLTIGES ANGEBOT

In zwei Dutzend Marktbuden und Verkaufsständen bieten Einzelhändler, Vereine, Gruppen und engagierte Bürger den Krämchen-Besuchern wieder eine Auswahl an allem, was die besinnliche Zeit so besonders macht.  Die offenen Türen der evangelischen Stadtkirche Rheda gehören zum unverwechselbaren Flair des Adventskrämchens, die engen Gassen tun ihr Übriges, um allerorten Gemütlichkeit zu verbreiten. Auf der Bühne im Reuter-Eck sorgt ein abwechslungsreiches Programm für besinnliche und unterhaltsame Momente.

GROßE VERLOSUNG

Attraktive Warengutscheine verlost die Initiative Rheda täglich an ihrer Krämchen-Bude. Die Lose haben eine doppelte Gewinnchance: bei der Zusatzziehung am Sonntag, um 20.30 Uhr werden zum Abschluss des Weihnachtsmarktes die Hauptgewinne verlost.

Das gemeinsame Singen zum Ausklang bis 21.00 Uhr ist der allabendliche Höhepunkt des Krämchen-Geschehens – mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide.

20 MARKTBUDEN UND WEITERE AUSSTELLER
  • Initiative Rheda "Losbude"
  • Parfümerie Schwarz
  • Christa Ost Präsente
  • Steinhoffs Körnerkissen
  • Roggenkamp Kunsthandwerk
  • Lieselotte Wohnaccessories aus Beton
  • Beate Martensen mit Modeschmuck & Accessoires
  • Klaus van Almsick mit Magnetschmuck
  • Astrid Merschamnn mit selbstgemachten Nudeln
  • Das Einstein Gymnasium mit einer Vielfalt selbstgebastelter Artikel
  • Weltladen Dr. W. Schweer bietet Fairtrade-Produkte
  • Adventsbasar der ev. Frauenhilfe im Turm der Stadtkriche
  • DRK Rheda mit heißen Köstlichkeiten
  • die Gütersloher Afrika Hilfe „Jede Oma zählt“ mit selbst gestrickten Mützen 
  • kath. Kirhengemeinde u.a. mit Pastorentröpfchen
  • Das syrische Team um Wiaam Almousslli mit Falafel und orientalischen Spezialitäten
  • 2 x Lions Club  Rheda-Ems e.V. mit Glühwein und Sandwiches
  • Restaurant Reuter mit Rotwein-Punsch & Graupensuppe
  • Die Waffelschmiede" Inge Bultschnieder mit Kartoffelwaffeln
  • Wein Knebel
  • Pizza Maltese
  • Christa Ost Wein & Weißer Engel
  • Imbiss Nottbrock-Monert
  • Steinhoff mit ofenfrischen Brezeln
  • Carpe Diem
  • Wulfheide

Bei trockenem Wetter: Ponyreiten Reiling